Kompetenz Small Business
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.

Kleine Unternehmen


Neuer Leitfaden zu Bekanntmachungen
Ziehen Sie maximalen Nutzen aus Ihrer
Netzwerkmitgliedschaft, indem
Sie über neueste Updates
und Voraussetzungen Bescheid wissen.


Deutliche Marktchancen für kleine Unternehmen liegen in Cloud-Services. Erweitern Sie Ihr Geschäftsfeld, um neue Märkte zu erschließen und neue Umsätze zu generieren.
Das Microsoft Partner Network unterstützt Sie und unsere über 160 Millionen gemeinsamer Kunden dabei, das volle Potenzial zu verwirklichen. Wir glauben, dass der Nutzen von Microsoft durch den Erfolg von Partnern wie Ihnen deutlich wird.
  • Allen Partnern wird jedes Mal, wenn sie sich registrieren oder ihre Mitgliedschaft im Microsoft Partner Network verlängern, eine Reihe von Kernleistungen bereitgestellt. Auf der Seite zu den Kernleistungen und Voraussetzungen finden Sie die vollständige Übersicht. In der folgenden Tabelle finden Sie eine Auflistung der Vorteile und Voraussetzungen, die für diese Kompetenz spezifisch sind.
    Leistungen Silver Gold
    Nutzen Sie das Microsoft Partner Economic Model, um besser Gewinne und Verluste für neue CRM-Geschäftschancen für Microsoft Cloud Solutions abschätzen zu können
    Stellen Sie mit dem Infrastructure Optimization Partner Assessment die Anforderungen Ihrer Kunden fest
    Erwerben Sie Bing Ads-Werbegutschriften, mit denen Sie Suchmaschinenkampagnen Ihrer Kunden kostenlos unterstützen können
    Verwalten Sie ein Unternehmenskonto für einen Kunden mit delegierter Verwaltung für Microsoft Office 365, Windows Intune und Microsoft Dynamics CRM Online
    Greifen Sie (zusätzlich zu den Lizenzen, die Sie im Rahmen Ihrer Kernvorteile als Partner erhalten) auf Softwarelizenzen für den internen Gebrauch für Produkte zu dieser Kompetenz zu
    Erhalten Sie Incentives für das Verkaufen und Erfüllen von Microsoft Volume Licensing Open Program - Lizenzen
    Voraussetzungen
    Silver Gold
    1. 1. Bestehen einer Auswahlprüfung oder Zertifizierung
      Ihr Unternehmen muss einen Microsoft Certified Professional (MCP) beschäftigen oder unter Vertrag haben, der eine der folgenden Auswahlprüfungs- oder Zertifizierungsvoraussetzungen aufweist:
      • Prüfung 74-324: Administering Office 365 for Small Businesses

      Zusätzlich muss Ihr Unternehmen entweder dieselbe Personen oder einen weiteren MCP beschäftigen oder unter Vertrag genommen haben, die bzw. der eine der folgenden Auswahlprüfungs- oder Zertifizierungsvoraussetzungen aufweist:
      • Prüfung 70-169: TS: Windows Small Business Server 2011 Standard, Configuring
      • Prüfung 70-410: Installing and Configuring Windows Server 2012
      • Prüfung 70-417: Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012
      • Prüfung 70-642: Windows Server 2008 Network Infrastructure, Configuring
      • Prüfung 70-680: Windows 7, Configuring
      • Prüfung 70-687: Configuring Windows 8
      • Prüfung 70-689: Upgrading Your Skills to MCSA Windows 8
      • Prüfung 74-324: Administering Office 365 for Small Businesses

      Wenn sich ein MCP beiden Prüfungen unterzieht, kann dieser MCP nicht die Prüfung 74-324 aus der zweiten Liste auswählen.

      Für Länder, in denen Microsoft Office 365 noch nicht verfügbar ist:

      Ihr Unternehmen muss einen MCP beschäftigen oder unter Vertrag haben, der zwei der folgenden Auswahlprüfungs- oder Zertifizierungsvoraussetzungen aufweist, oder zwei MCPs, die jeweils eine der folgenden Auswahlprüfungs- oder Zertifizierungsvoraussetzungen aufweisen:

      • Prüfung 70-169: TS: Windows Small Business Server 2011 Standard, Configuring
      • Prüfung 70-410: Installing and Configuring Windows Server 2012
      • Prüfung 70-417: Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012
      • Prüfung 70-642: Windows Server 2008 Network Infrastructure, Configuring
      • Prüfung 70-680: Windows 7, Configuring
      • Prüfung 70-687: Configuring Windows 8 oder Prüfung 70-689: Upgrading Your Skills to MCSA Windows 8

      Wenn Sie zur Qualifikation einen zweiten MCP einsetzen möchten, der die Prüfungsanforderung erfüllen soll, wenden Sie sich an Ihr regionales Servicecenter.

      Prüfung 70-321: Deploying Office 365 und Prüfung 70-323: Administering Office 365 werden als gültige Kompetenzprüfungen für MCPs gezählt, die diese Prüfungen zuvor bestanden haben.

      Ihr Unternehmen kann mehrere Kompetenzen erwerben. Wenn Ihre Mitarbeiter oder Vertragspartner die einschlägigen Kompetenzprüfungen für mehrere Silver-Kompetenzen bestehen, sind Sie berechtigt, diese Prüfungen für den Erwerb mehrerer Silver-Kompetenzen anzurechnen.

      Verwenden Sie Lernpfade für Microsoft-Partner, um detaillierte Informationen zu relevanten Prüfungen und zur Readiness zu erhalten.
    2. 2. Bestehen des Lizenzierungsübersichtstests
      Ihr Unternehmen muss eine Person beschäftigen bzw. unter Vertrag haben, die die Prüfung, die dann für alle Kompetenzen gilt, bestanden hat.
    3. 3. Unterzeichnen des Microsoft Online Services Partner Agreement
      Ihr Unternehmen muss eine Person beschäftigen bzw. unter Vertrag haben, die sich als Microsoft Online Services-Partner registriert hat und das Microsoft Online Services Partner Agreement (MOSPA) unterzeichnet hat.
      Der Administrator Ihres Unternehmens kann das Online Services Partner Agreement lesen und unterzeichnen, nachdem Sie sich angemeldet haben.
    4. 4. Bestehen der unternehmensorientierten Prüfung
      Ihr Unternehmen muss eine Person beschäftigen bzw. unter Vertrag haben, die die Prüfung bestanden hat, die für diese Kompetenz spezifisch ist.
    5. 5. Vervollständigen des Unternehmensprofils
      Ihr Microsoft Partner Network-Kontoadministrator muss sachdienliche Informationen über Ihr Unternehmen zur Verfügung stellen.
    6. 6. Bereitstellen von Kundenreferenzen
      Ihr Unternehmen muss über drei Kundenreferenzen verfügen, anhand derer verdeutlicht wird, wie Sie innerhalb der letzten 12 Monate Lösungen auf der Grundlage von Produkten und Technologien bereitgestellt haben, die mit dieser Kompetenz verknüpft sind. Nach der Anerkennung durch den Kunden und Microsoft kann die Referenz zwei Jahre lang für den Erwerb oder die Verlängerung einer Kompetenz verwendet werden. Lesen Sie eine Beispiel-E-Mail zur Kundenreferenz die für Kundenreferenzen für diese Kompetenz verwendet werden kann.
    7. 7. Bezahlen der Gebühr für die Silver-Kompetenz
      Um Ihre Anmeldung für die Kompetenz abzuschließen, müssen Sie die Gebühren für die Silver-Kompetenz entrichten. Die Gebühr ist einmal jährlich fällig, unabhängig davon, für wie viele Kompetenzen sich Ihr Unternehmen qualifiziert hat. Die Gebühr ist je nach Region unterschiedlich. Gemäß der URL, die Sie aktuell aufrufen, beträgt Ihre Gebühr [%smallsilverprice%] [%currency%]. Die Gebühr wird Ihnen auch bei der Profilierung mitgeteilt. Ihre tatsächliche Gebühr ist abhängig vom physischen Standort Ihres Unternehmens.
    Voraussetzungen
    Silver Gold
    1. 1. Bestehen einer Auswahlprüfung oder Zertifizierung
      Ihr Unternehmen muss mindestens zwei und bis zu vier Microsoft Certified Professionals (MCPs) beschäftigen oder unter Vertrag haben, die zusammen genommen die vier folgenden Auswahlprüfungs- oder Zertifizierungsvoraussetzungen aufweisen. Mindestens einer dieser MCPs muss die Prüfung 74-324 bestehen: Administering Office 365 for Small Businesses.
      • Prüfung 70-169: TS: Windows Small Business Server 2011 Standard, Configuring
      • Prüfung 70-410: Installing and Configuring Windows Server 2012
      • Prüfung 70-417: Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012
      • Prüfung 70-642: Windows Server 2008 Network Infrastructure, Configuring
      • Prüfung 70-680: Windows 7, Configuring
      • Prüfung 70-687: Configuring Windows 8
      • Prüfung 70-688: Managing and Maintaining Windows 8
      • Prüfung 70-689: Upgrading Your Skills to MCSA Windows 8
      • Prüfung 74-324: Administering Office 365 for Small Businesses

      Wenn Sie zur Qualifikation mehr als zwei MCPs einsetzen möchten, die die Prüfungsanforderung erfüllen sollen, wenden Sie sich an Ihr regionales Servicecenter.

      Für Länder, in denen Microsoft Office 365 noch nicht verfügbar ist:

      Ihr Unternehmen muss über mindestens zwei und maximal vier angestellte oder vertraglich an Ihr Unternehmen gebundene MCPs verfügen, die zusammen vier der folgenden Auswahlprüfungs- oder Zertifizierungsvoraussetzungen aufweisen:
      • Prüfung 70-169: TS: Windows Small Business Server 2011 Standard, Configuring
      • Prüfung 70-410: Installing and Configuring Windows Server 2012
      • Prüfung 70-417: Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012
      • Prüfung 70-642: Windows Server 2008 Network Infrastructure, Configuring
      • Prüfung 70-680: Windows 7, Configuring
      • Prüfung 70-687: Configuring Windows 8
      • Prüfung 70-689: Upgrading Your Skills to MCSA Windows 8

      Nachdem die MCPs die erforderlichen Prüfungen bestanden haben, müssen Sie sich an Ihr regionales Servicecenter wenden, um den Profilierungsprozess fortzusetzen. Wenn Sie zur Qualifikation mehr als zwei MCPs einsetzen möchten, die die Prüfungsanforderung erfüllen sollen, informieren Sie Ihr regionales Servicecenter.

      Prüfung 70-321, Deploying Office 365, und Prüfung 70-323, Administering Office 365, werden als gültige Kompetenzprüfungen für MCPs gezählt, die diese Prüfungen zuvor bestanden haben.

      Ihre Mitarbeiter oder Vertragsnehmer sind berechtigt, mehrere Prüfungen zu Gold-Kompetenzen zu absolvieren. Wenn Ihr Unternehmen jedoch eine Person einstellt oder unter Vertrag hat, die über mehrere Zertifizierungen verfügt, können die Qualifikationsnachweise dieser Person lediglich für eine Gold-Kompetenz genutzt werden.

      Verwenden Sie Lernpfade für Microsoft-Partner, um detaillierte Informationen zu relevanten Prüfungen und zur Readiness zu erhalten.
    2. 2. Bestehen des Lizenzierungsübersichtstests
      Ihr Unternehmen muss eine Person beschäftigen bzw. unter Vertrag haben, die die Prüfung, die dann für alle Kompetenzen gilt, bestanden hat.
    3. 3. Unterzeichnen des Microsoft Online Services Partner Agreement
      Ihr Unternehmen muss eine Person beschäftigen bzw. unter Vertrag haben, die sich als Microsoft Online Services-Partner registriert hat und das Microsoft Online Services Partner Agreement (MOSPA) unterzeichnet hat.
      Der Administrator Ihres Unternehmens kann das Online Services Partner Agreement lesen und unterzeichnen, nachdem Sie sich angemeldet haben.
    4. 4. Bestehen der unternehmensorientierten Prüfung
      Ihr Unternehmen muss zwei Personen beschäftigen bzw. unter Vertrag haben, die die Prüfung bestanden haben, die für diese Kompetenz spezifisch ist.
    5. 5. Vervollständigen des Unternehmensprofils
      Ihr Microsoft Partner Network-Kontoadministrator muss sachdienliche Informationen über Ihr Unternehmen zur Verfügung stellen.
    6. 6. Bereitstellen von Kundenreferenzen
      Ihr Unternehmen muss über fünf Kundenreferenzen verfügen, anhand derer verdeutlicht wird, wie Sie innerhalb der letzten 12 Monate Lösungen auf der Grundlage von Produkten und Technologien bereitgestellt haben, die mit dieser Kompetenz verknüpft sind. Nach der Anerkennung durch den Kunden und Microsoft kann die Referenz zwei Jahre lang für den Erwerb oder die Verlängerung einer Kompetenz verwendet werden. Lesen Sie eine Beispiel-E-Mail zur Kundenreferenz die für Kundenreferenzen für diese Kompetenz verwendet werden kann.
    7. 7. Einholen von Kundenfeedback
      Ihr Unternehmen muss die Customer Satisfaction (CSAT)-Index-Umfrage verwenden, um die Leistung zu messen und zur Steigerung der Kundenzufriedenheit beizutragen.
    8. 8. Erreichen eines Umsatzziels
      Microsoft Partner Network-Mitglieder mit einer Gold-Kompetenz müssen über ein Mindestumsatzziel verfügen, das von der geografischen Lage des Unternehmens und den Voraussetzungen für diese Kompetenz abhängig ist.
    9. 9. Bezahlen der Gebühr für die Gold-Kompetenz
      Um Ihre Anmeldung für die Kompetenz abzuschließen, müssen Sie die Gebühr für die Gold-Kompetenz zahlen. Die Gebühr ist einmal jährlich fällig, unabhängig davon, für wie viele Kompetenzen sich Ihr Unternehmen qualifiziert hat. Gemäß der URL, die Sie aktuell aufrufen, beträgt Ihre Gebühr [%smallgoldprice%] [%currency%]. Die Gebühr wird Ihnen auch bei der Profilierung mitgeteilt. Ihre tatsächliche Gebühr ist abhängig vom physischen Standort Ihres Unternehmens. Wenn Sie eine Silver-Kompetenz besitzen und zusätzlich erstmalig eine Gold-Kompetenz erwerben, bezahlen Sie lediglich den Differenzbetrag zwischen den Gebühren für die beiden Mitgliedschaften, es sei denn, der zusätzliche Erwerb der Gold-Kompetenz fällt in den 90-tägigen Verlängerungszeitraum, in welchem Fall der vollständige Betrag für die Gold-Kompetenz-Mitgliedschaft fällig ist.

Verwandte Produkte

  • Microsoft Office
  • Microsoft Office 365
  • Windows
  • Windows Intune
  • Windows Server Essentials

Relevante Kompetenzen

  • Midmarket Solution Provider